Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit

Im Rahmen der Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit hat sich das Naturschutzzentrum das Ziel gesetzt, eine breite Öffentlichkeit über Besonderheiten in Natur und Landschaft zu informieren und für die Notwendigkeit des praktischen Naturschutzes zu sensibilisieren.
Um diesem Anspruch gerecht werden zu können, entwickelt das Naturschutzzentrum seit seinem Bestehen Angebote und Projekte für verschiedene Alters- und Zielgruppen.
Ein großer Schwerpunkt liegt dabei in der Umweltbildung für Kinder- und Jugendliche, behinderten und sozial bedürftigen Personen.
Eine schöne Tradition bilden die seit dem Jahr 2000 jährlich zu wechselnden Themen durchgeführten Umweltprojekte für Kitas und Grundschulen des Landkreises. Weitere Angebote sind das hauseigene Umweltpuppentheater, die Betreuung von Arbeitsgemeinschaften „Junge Naturschützer“ an Grundschulen sowie die Unterstützung von Schulen und anderen Kinder- und Jugendeinrichtungen bei der Durchführung von Projekttagen.
Auf Anfrage sowie im Rahmen von speziellen Projekten der Öffentlichkeitsarbeit informieren wir Bürger und Touristen aller Zielgruppen gern im Rahmen von themenorientierten Vorträgen,  Ausstellungen sowie Exkursionen im Naturpark Zittauer Gebirge und Umland.
Innerhalb verschiedener grenzübergreifender deutsch-tschechischer Umweltbildungsprojekten entstand eine Reihe von Publikationen, welche in deutscher und tschechischer Sprache im Naturschutzzentrum sowie in Touristinformationen oder Buchhandlungen des Landkreises erhältlich sind.

 

Wanderausstellung zum Thema "Wasser"
Wanderausstellung zum Thema "Wasser"
Exkursion am Olbersdorfer See
Exkursion am Olbersdorfer See
Wanderführer
Wanderführer
Letztes Update: 21.12.2010.  |  Seite drucken