Praktischer Naturschutz

Praktische Naturschutzarbeit im Naturschutzzentrum Zittauer Gebirge umfasst wiederkehrende Artenschutzmaßnahmen, Landschaftspflege, naturschutzgerechte Teichbewirtschaftung, Biotoperhaltungsmaßnahmen sowie die Revitalisierung von Stillgewässern und naturnahe Gestaltung von Fließgewässern.
Die vielfältigen Aktivitäten dienen dem Erhalt des Artenreichtums und der Kulturlandschaft im Landkreis Görlitz.
Neben eigenen praktischen Naturschutzprojekten besteht ein großer Anteil der Arbeit
in der Anleitung und Unterstützung ehrenamtlicher Naturschutzarbeit von Privatpersonen, Vereinen und Verbänden der Region.
Die Gesellschaft dient der Vermittlung zwischen Landnutzern und Naturschützern, um einvernehmliche Lösungen zur Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen zu erreichen.
Bei der Vorbereitung und Durchführung der Naturschutzprojekte arbeitet die Natur-
schutzzentrum „Zittauer Gebirge“ gemeinnützige GmbH eng mit den Naturschutz-
behörden des Landkreises Görlitz und des Freistaates Sachsen zusammen.

 

Letztes Update: 27.10.2009.  |  Seite drucken