Festveranstaltung zum Umweltprojekt für Kitas und Grundschulen

Das Umweltprojekt für Kindereinrichtungen und Grundschulen im nördlichen Landkreis Görlitz, zum Thema "Abfallvermeidung und Mülltrennung", fand im Zeitraum September 2009 bis März 2010 statt.

Es beteiligten sich 10 Kindertagesstätten und eine Grundschule mit insgesamt 484 Kindern am Projekt.

Am 15. April 2010 fand im "Bürgerhaus" in Niesky die Festveranstaltung statt, welche gleichzeitig der Abschluss des Projektes im nördlichen Landkreis Görlitz war.

 

Bei der Festveranstaltung wurden die Kinder durch das Umweltpuppentheater des Naturschutzzentrums mit der Geschichte vom "Tapferen Hasen Bommel" begeistert.

 

Danach konnten sie im Stationsbetrieb ihr Wissen zur richtigen Mülltrennung testen.

 

Gleichzeitig wurde die Wanderausstellung zum Thema eröffnet und ist derzeit im "Bürgerhaus" zu sehen.

 

Wir danken der Abfallwirtschaft Eigenbetrieb des Landkreises Görlitz für die gute Zusammenarbeit und die freundliche Unterstützung.

 

Bildergalerie

200 Kinder nahmen teil
staunende Kinderaugen
Müllmodenschau "Die kleinen Strolche" Rietschen
Müllmodenschau "Die kleinen Strolche" Rietschen
Müllmodenschau "Die kleinen Strolche" Rietschen
Müllmodenschau "Die kleinen Strolche" Rietschen
Puppentheater
Station Obsttheke
Station malen
Station malen
Station basteln
Station Müll sortieren
Station Zeitungen balancieren
Ausstellung
Ausstellung
Ausstellung
Letztes Update: 07.06.2010.