Abschluss Umweltprojekt für Grundschulen 2009/2010

Insgesamt hatten sich im Schuljahr 2009/ 2010  sieben Grundschulen aktiv am Wasser- Projekt beteiligt und sich in vielfältiger Weise mit dem nassen Element auseinandergesetzt. Für jede angemeldete Schule gestaltete das Naturschutzzentrum eine einführende Unterrichtsstunde. Mit Bruno, dem Wassertropfen und dem Umweltpuppentheater des Naturschutzzentrums vertieften die Kinder ihr Wissen rund um den Wasserkreislauf. Experimente regten zum Mit – und Nachmachen an. Fast alle Schulen griffen das Thema im Rahmen ihrer Projektwoche oder im Unterricht  auf. Die Exponate der Grundschüler sind nun erstmalig im Foyer des Trixi-Bades zu sehen und gehen danach auf Wanderschaft.

 

 

 

Festveranstaltung für Grundschulen

Am 03. Juni 2010.fand für Grundschulen des südlichen Landkreises Görlitz eine Festveranstaltung zum Umweltprojekt des Naturschutzzentrums statt.

Ca. 250 Grundschüler waren zu Gast im Trixi-Park „Zittauer Gebirge“ in Großschönau. Zu Ihrer Freude wurden sie von Trixi, dem Maskottchen des Trixi-Parkes persönlich begrüßt. Bei einem Stationsbetrieb gab es mit den Animateuren des Trixi-Bades u.a. im Hallenbad, an der Rutsche, in der Sauna und sogar in der Schneekammer viel Spiel und Spaß. Des weiteren gab es eine Erkundungstour durch den benachbarten Kletterwald. Im Feriendorf waren dann „Die neuen Abenteuer von Bruno, dem Wassertropfen“ zu sehen.
Trotz des schlechten Wetters eine gelungene Veranstaltung.

 

Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung !


 
 
 
Letztes Update: 20.07.2010.