Festveranstaltung zum Umweltprojekt der Grundschulen in Zittau

Das Umweltprojekt für Grundschulen des südlichen Landkreises Görlitz zum Thema. „Abfallvermeidung und Mülltrennung“ fand im Zeitraum September 2007 bis Juni 2009 statt.

Es beteiligten sich  10 Grundschulen mit insgesamt 627 Schülern am Projekt.

Am 08. Oktober 2009 fand in der Aula der VEGAS in Zittau die Festveranstaltung statt, welche gleichzeitig der Abschluss des Projektes im südlichen Landkreis Görlitz war.

Auch bei der Festveranstaltung drehte sich alles um das Thema „Müll“. Das Umweltpuppentheater des Naturschutzzentrums begeisterte die Schüler mit der Geschichte vom „Tapferen Hasen Bommel“.
Im darauf folgenden Stationsbetrieb konnten die Kinder noch mal ihr Wissen zur richtigen Mülltrennung unter Beweis stellen.
Mitarbeiter der EGLZ gaben den Kindern die Möglichkeit, sich in ein richtiges Müllauto zu setzen bzw. ein Schadstoffmobil von innen zu sehen.


Wir danken der Entsorgungsgesellschaft Görlitz-Löbau-Zittau mbH ( EGLZ ) für die gute Zusammenarbeit und freundliche Unterstützung des Umweltprojektes.

Bildergalerie

Letztes Update: 14.12.2009.