Aufruf zum Deutsch-Tschechischen Fotowettbewerb

 Aufruf zum
Deutsch-Tschechischen Fotowettbewerb
im Landkreis Görlitz und Kraj Liberec
unter dem Motto:
Natur ohne Grenzen — Příroda bez hranic

 

Im Rahmen des grenzübergreifenden deutsch-tschechischen Ziel3-Projektes „Öffentlichkeitsarbeit im Naturschutz in der Euroregion Neiße“ ruft der Landkreis Görlitz alle Bürger mit einem  Fotowettbewerb auf, die einzigartige  Natur und Landschaft im Gebiet des Landkreises Görlitz und des Bezirkes Liberec grenzenlos zu entdecken.

 

  • Was?
    Gesucht werden stimmungsvolle (Amateur-)Landschaftsfotos aus dem Gebiet des Landkreises Görlitz oder /und dem angrenzenden Bezirk Liberec unter dem o.g. Motto.
  • Wer kann sich beteiligen?
    Beteiligen können sich alle Anwohner oder Touristen ab 12 Jahre.
  • Ziel?
    Aus den eingesendeten Fotoarbeiten soll eine große Foto-Wanderausstellung entstehen, in der jeder einzelne Fotograf sich wieder findet. Die Wanderausstellung wird an öffentlichkeitswirksamen Orten des Landkreises  Görlitz und des Bezirkes Liberec zu sehen sein.
    Die Ausstellung hat u.a. zum Ziel, die Schönheiten und Besonderheiten unserer Landschaft zu präsentieren und die Euroregion Neiße als eine Landschaft mit unverwechselbarem Antlitz und als touristischen Anziehungspunkt bekannt zu machen sowie Begegnungen deutscher und tschechischer Bürger zu fördern .
  • Wann?
    Ihre Anmeldung und Einsendung der Fotoarbeiten in digitaler Form können Sie ab sofort im Naturschutzzentrum „Zittauer Gebirge“ einsenden. Letzter Abgabetermin ist der 10. Mai 2012.
    Die Fotoarbeiten sollten, wenn möglich, in digitaler Form (CD) abgegeben werden. Möglich ist jedoch auch die Abgabe von Negativen oder Diapositiven. Der Wettbewerbsveranstalter übernimmt die Aufwendungen für Abzüge und Vergrößerung.
    Die Eröffnung der Ausstellung erfolgt anlässlich einer feierlichen Projektpräsentation
    am 15. Juni 2012 in Seifhennersdorf im Bulnheimschen Faktorenhof.
  • Würdigung der besten Arbeiten:
    Die besten Fotoarbeiten werden nach Auswahl und Bewertung durch eine fach- und ortskundige Jury in einem zweisprachigen Foto-Kalender veröffentlicht und mit Bücherpräsenten prämiert.
    Die ausgewählten Arbeiten werden anlässlich der feierlichen Projektpräsentation am 15. Juni bekannt gegeben und durch die Jury öffentlich gewürdigt.

 

Ihre Anmeldungen und Fragen richten Sie bitte direkt an folgende Kontaktadresse:


Naturschutzzentrum „Zittauer Gebirge“
gemeinnützige GmbH
Goethestr. 8
02763 Zittau
Tel.: 03583/ 512512
E-Mail: nsz(at)vr-web(dot)de

 

 

 

 

 

Ausstellung zum Fotowettbewerb

Feierliche Eröffnung der  Ausstellung zum Fotowettbewerb
„Natur ohne Grenzen — Příroda bez hranic“
in Seifhennersdorf

 

Am 15. Juni 2012 eröffnete Landrat Bernd Lange in der Kulturscheune des Bulnheimschen Traditionshofes in Seifhennersdorf eine umfangreiche und stimmungsvolle Fotoausstellung.  54 deutsche und tschechische Amateurfotografen waren in den vergangenen Monaten mit ihrer Kamera unterwegs, um die einzigartige Schönheit von Natur und Landschaft im Landkreis Görlitz und Kraj Liberec grenzenlos zu entdecken. Eine fünfköpfige Jury hatte die 106 ausgestellten Fotoarbeiten nach einem strengen Punktesystem bewertet und 13 Fotos für einen zweisprachigen Fotokalender 2013 ausgewählt. Zusammengestellt wurde die umfangreiche und vielfältige Ausstellung durch Mitarbeiter des Naturschutzzentrums „Zittauer Gebirge“, die am 15. Juni mit zahlreichen Kooperationspartnern zugleich das 15 jährige Bestehen der gemeinnützigen Gesellschaft begingen. Kulturell umrahmt wurde die Ausstellungseröffnung durch Schüler des Gymnasiums Seifhennersdorf. Unter der Leitung von Frau Jentsch begeisterten Solisten und Mitglieder des Schulchores die Gäste mit Gesang, Tanz, Mundart und hervorragenden Instrumentalbeiträgen. Auch Räuberhauptmann Karaseck, alias Heiner Haschke, lies es sich als Botschafter der Oberlausitz nicht nehmen, Veranstalter und Gäste höchst persönlich zu überraschen. Der Bulnheimsche Faktorenhof bot der Ausstellung und ihren Gästen ein rustikales und stimmungsvolles Ambiente. Wir danken der Stadtverwaltung Seifhennersdorf, dem Schulchor des Gymnasiums sowie allen Förderern und  Kooperationspartnern für Ihre Unterstützung an diesem Tage, für die gute Zusammenarbeit im Rahmen des Projektes sowie in den vergangenen 15 Geschäftsjahren. Nicht zuletzt ein herzlicher Dank allen Teilnehmern des Fotowettbewerbes, die mit ihren einzigartigen Fotoarbeiten zu einer gelungenen Ausstellung beigetragen haben.

Der Fotowettbewerb mit Wanderausstellung ist Bestandteil des grenzübergreifenden deutsch-tschechischen Projektes „Öffentlichkeitsarbeit im Naturschutz in der Euroregion Neiße. Kooperationspartner des Projektes sind der Landkreis Görlitz (Leadpartner) sowie die Gesellschaft für das Lausitzer Gebirge aus Jablonne v Podjestedi in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzzentrum „Zittauer Gebirge“ und dem Kraj Liberec sowie weiteren deutschen und tschechischen Partnern. 

 

Letztes Update: 13.09.2017.