Heimatkundlicher Lehrpfad auf dem "Löbauer Berg"

Seine Basaltkuppe ist mit 3 Quadratkilometer Fläche die wohl größte der Oberlausitz. Doch noch berühmter machte ihn der 1854 erbaute und 28 Meter hohe gusseiserne Turm. Man kann den Löbauer Berg in 3 bis 5 Stunden umlaufen. Gleich zwei Varianten bieten sich für die Umrundung an: Zum einen der "Bergringweg" und zum anderen der "heimatkundliche Lehrpfad. An einigen Stellen treffen die beiden Wege aufeinander und ermöglichen interessante Ergänzungen.

 

Löbauer Berg
Löbauer Berg
Letztes Update: 27.10.2009.