Geschützte Lebensräume

Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit zu den Naturschutzgebieten im Naturpark Zittauer Gebirge

 

Projekt-Nr.:    052018021801NEE

 

Laufzeit:        30.05.2018 bis 31.10.2021

 

Gefördert:     Richtlinie Natürliches Erbe - RL NE/2014

 

Beschreibung:

 

Gegenstand des Vorhabens ist die Vermittlung von Inhalten mit dem Themenschwerpunkt "Geschützte Lebensräume", speziell ausgerichtet auf Arten in den Naturschutzgebieten, wie zum Beispiel der Uhu, der Wanderfalke, die Alpenspitzmaus oder die Arnika.

 

Für die Zielgruppe Vorschul- und Grundschuleinrichtungen werden in den Jahren 2020 bis 2021  Umweltpuppentheaterstücke, Fachvorträge und Exkursionen mit praktischen Aktivitäten als Instrumente eingesetzt.

 

Nähere Informationen zum Ablauf des Projektes finden Sie hier ab Mitte Januar 2020.

 

gefördert durch:

 

 

Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL), Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.

Letztes Update: 17.12.2019.